13
Feb
2017
7

Regen auf Gras

100 mml Regen auf Gras in der Nacht vom 17.02. auf den 18.02.2017.

Wir haben bitter nötigen Regen auf Gras bekommen. Soviel auf einmal ist für uns eher ungewöhnlich. In den Jahren 2013 und 2014 hatten wir auch schon mal derartige Niederschläge. Das waren allerdings auch sehr gute Regenjahre. Natürlich reicht der Regen auf Gras noch nicht aus, aber immerhin, ein Lichtblick. Wenn wir regen auf Gras bekommen, bedeutet das Weide und die benötigen wir dringend für das Wild und unsere Rinder. Wir haben hier in Namibia nicht solche Regenfälle, wie das in Deutschland üblich ist. Landregen über Stunden hinweg, gibt es hier eigentlich nicht. Wir haben dunkle Wolken, die sich partiell für kurze Zeit öffnen und den Regen bringen. Das war es dann. Manchmal kann man sehen, wie der Regen aus den Wolken fällt, aber gar nicht auf der Erde ankommt. Er ist verdunstet, bevor er die Erde erreichen kann. Sieht zum Teil sehr spektakulär aus, das war es dann aber auch.

Wir hoffen jedenfalls auf weiteren Regen auf Gras! Wollen aber schon jetzt dankbar sein, freuen wir uns doch über jeden einzelnen Regentropfen, mag er auch noch so klein sein!

Leave a Reply